Jagdtouren.de

Gästehaus „Bobrowa chata“ und Jägerhaus „Demech“

Gästehaus „Bobrowa chata“

Unterbringung


Damit Sie sich vor und nach der Jagd bzw. dem Fischfang gut erholen können, werden Ihnen das Gästehaus „Bobrowa chata“ („Biberbau“) und das Jägerhaus „Demech“ angeboten. Die beiden Häuser befinden sich in einem der schönsten und ökologisch saubersten Gebiete im Nordwesten Belarus‘ – im Kreis Rossony Gebiet Witebsk. Das Dorf Krasnopolje, unter dessen Verwaltung auch unsere beiden Gästehäuser sind, ist 60 km von Nowopolozk und 300 km von Minsk entfernt.




Gästehaus „Bobrowa chata“ („Biberbau“)


Das zweistöckige Gebäude (Erd- und Obergeschoss, Gesamtfläche 600 qm) liegt im Dorf Uklejenka am Ufer des malerischen Sees Prolobno, der zur Blauen Seenkette des Kreises Rossony gehört. „Bobrowa chata“ ist im russischen Stil gebaut, bietet allen Komfort: 6 Zimmer mit der Unterbringungsmöglichkeit für 12 Personen, Dusche und Toilette auf jeder Etage, ein großer Kaminraum, Speisezimmer und ein gemütlicher Weinkeller, Bar, Billard, Garderobe; Satelliten-TV, Telefon, Zentralheizung.


Auf dem umzäunten Gelände des Gästehauses (mit direktem Zugang zum See) befinden sich eine Laube, ein Barbeque-Platz, russische Sauna, Tennisplatz, Parkplatz, Garage für 4 Fahrzeuge der Gäste und das Gebäude für das Personal. Zum Bootshaus, dem Ponton mit einem Sprungturm und dem Strand mit einer Laube sind es 70 Meter .

Unser Personal – ein Koch, ein Kellner, ein Etagenmädchen, ein Wächter – gewährleistet Ihnen einen schmackhaften, gemütlichen, gefahrlosen Urlaub.


Besonders stolz sind wir auf unsere Küche. Die Gäste werden dreimal täglich mit gutem Essen verpflegt. Es ist möglich, das Menü nach Wunsch zusammenzustellen. Sehr zu empfehlen ist sowohl die traditionelle belorussische, die europäische, die orientalische Küche, als auch die Jagdküche. Unter anderen Speisen wird auch solch eine Delikatesse wie Elchlippe angeboten.


Unterbringungskosten



Jägerhaus „Demech“


Jägerhaus „Demech“

Das Jägerhaus im Dorf Demech liegt am Waldrand, am Ufer der Drissa. Im Haus gibt es 3 gemütliche Zimmer (mit 8 Schlafplätzen), einen Kaminraum, Küche, Satelliten-TV, Telefon, Funk und eine Kaminheizung.


Auf dem umzäunten Gelände des Jägerhauses finden Sie eine russische Sauna , den Pferdestall, eine Laube, Barbeque-Platz, Brunnen, Außen-Toilette. Außerdem sind beim Haus eine Pferdekoppel und ein Heu schober.


Wie im „Biberbau“ erhalten die Gäste täglich drei reichhaltige Mahlzeiten. Auch hier kann das Menü je nach Wunsch zusammengestellt werden und die Jagdküche ist ebenfalls zu empfehlen.

Die beiden Gästehäuser sind 9 km voneinander entfernt und man kann mit dem Auto, zu Pferd oder über das Wasser vom einen zum anderen gelangen.


Unterbringungskosten